sarahs-irland-blog - @ myblog.de
Sarah's Concert Page || Let me entertain you.

    17.04.2007 So many things…

    Also, ich hab ja ewig nicht mehr geschrieben, aber war so viel los und ist in den letzten Tagen so viel geschehen.

    Am 04.04. sind wir von Perth wieder abgeflogen. Der Flug war wieder gut und Essen absolut lecker, aber er kam mir so endlos vor. Wir sind ja abends um 4.40pm oder so in Perth abgeflogen und somit nachts geflogen, naja, für uns war natürlich Nacht. Ich war so müde und wollte einfach nur in ein Bett… einfach zurück in Dublin sein und ins Bett. Emily hat dann zum Glück wenigstens auf dem Flug zwischen Kualar Lumpur nach London geschlafen. 6 Stunden oder so… da kam ich auch etwas zu schlaf.. naja, kind of… und hab wenigstens etwas Ruhe gehabt. Wir sind um ca. 9am (irische Zeit) in Dublin gelandet. Sind da dann durch die Passkontrolle. Meine Gastfamilie natürlich durch EU-Kontrolle, ich als Schweizer, nicht EU-Kontrolle. Meine Gasteltern waren schon ewig durch, als ich nach ca. 15min endlich dem Typen meinen Pass hinschmiss… der guckt seinen Kollegen nebenan an und meint dann zu mir .. Schweiz.. du hättest durch die EU Kontrolle gehen können. Ich stand da wie bekloppt… EU-Kontrolle??? Hätten sie das auch einfach 15min eher gesagt oder irgendwo angeschrieben. Woher soll ich wissen, dass Schweiz plötzlich durch die EU-Kontrolle kann. Ja, danke… wir waren dann um ca. 10am in Howth. Endlich. Meine Gasteltern sind einkaufen gegangen und haben Küche geputzt… nach 3pm konnt ich dann endlich duschen. Naja, war nicht die beste Idee gewesen. Von da an war ich nur noch viel müder und wollte nur noch schlafen. Hab echt gegen angekämpft einzuschlafen, damit ich dann nachts richtig schlafen kann. Naja, um kurz vor 7pm hab ich den Kampf aber „verloren“, bin eingepennt.. aber nur für so 30min, dann bin ich aufgeschreckt. Hab dann kurz was noch zum Dinner gegessen (gab Chinesisch Take-Away), war fast zu müde, um zu essen und um 8pm war ich im Bett und bin auch sofort eingeschlafen. Schlief wie ein Stein… übe 12 Stunden lang. Aber das war wohl gut. Denn somit war ich wohl über meinen Jetlag hinweg… war nicht annähernd so schlimm, wie als wir in Australien ankamen. Naja, vielleicht hat sich mein Jetlag aber auch einfach anders ausgewirkt… als wir nämlich in Dublin gelandet waren und mit dem Taxi Richtung Howth fuhren, da ging’s mir ziemlich mies und auch ca. bis 2 Tage danach. Wir sind da nach Howth gefahren und ich hab echt erst in Sutton dann erkannt, wo wir denn waren und wir sind zum Haus gefahren, alles kam mir ABSOLUT fremd vor. Ich war 5 Monate da gewesen und ich wusste, wo was war und so, aber trotz dem fühlte es sich absolut fremd und verwirrend an. Ich dachte, okay, das ist, weil ich müde bin. Naja, am Freitag bin ich dann nach der Arbeit zu Janine nach Malahide und ich bin da die Strasse runter, die ich immer ging zur Dart Station und ich kam mir absolut seltsam und verloren vor. In Irland zu sein fühlte sich einfach total falsch an und ich wär am liebsten sofort wieder nach Australien zurück. Naja, nach 3-4 Tagen hat sich das dann wieder gelegt und jetzt hab ich eigentlich mein „Irland-Feeling“ wieder. Aber das war da echt krass. Sowas hatte ich noch nie erlebt. Ich frag mich echt, wie das ist, wenn ich dann in die Schweiz zurück gehe. Ich will’s mir gar nicht vorstellen.

    Naja, letzte Woche ist’s dann aber passiert, dass alles aufgestaute in den letzten Monaten, hochgekommen ist. Ich muss sagen, ich hab nie wirklich schlechtes in meinen e-mails oder blogs geschrieben… und deshalb sind sicher jetzt alle total überrascht, dass ich von der Familie weggehen werde. Ist ne lange Story und will ich hier jetzt nicht schreiben, aber mir wurden Dinge gesagt und es sind Dinge passiert, vor allem auch in Australien – ich hätte vor 4 Monaten schon gehen sollen… wäre gegangen, wenn ich das alles vor 4 Monaten schon gewusst hätte. Tja… die Agentur sucht mir jetzt eine Familie und ich hab auch im Internet angefangen zu suchen, ist aber nicht einfach. Falls ich keine neue Familie finde, dann werde ich vorzeitig zurück in die Schweiz fliegen.

    Was ich dann in der Schweiz will? Grundsätzlich weis ich’s nicht genau, aber n Job suchen und dann ne Wohnung suchen.

    7.7.07 15:04
     


    bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

    Name:
    Email:
    Website:
    E-Mail bei weiteren Kommentaren
    Informationen speichern (Cookie)



     Smileys einfügen
 

..................... home
..................... Diary
..................... Webmiss
..................... Archive
..................... About
..................... Links
..................... Guestbook


Categories
Preperation
Family
Ireland
Australia
Traveling
Friends
Celebs
powered by
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de